Sonntag 21 Jan 2018

Burg Giebechenstein

Burg Giebichenstein

Die mitteldeutsche Stadt Halle bietet ihren Besuchern Sightseeing Highlights en masse: Neben den vielen grünen Oasen rund um die Stadt und neben der einzigartigen innerstädtischen Kunst und Architektur kann man hier faszinierende Geschichte hautnah erleben. Die Burg Giebichenstein ist ein …

Weiterlesen
Moritzkirche

Moritzkirche

Südwestlich des Marktplatzes von Halle, am Alten Markt, ist der Standort der mit einem riesigen, alle drei Kirchenschiffe überdeckendem Dach und einem kleinen Turmreiter versehenen Moritzkirche. Sie entstand in

Domplatz in Halle (Saale)

Hallescher Dom

Der Dom in Halle an der Saale (Hallescher Dom) wurde zwischen 1271 und 1330 errichtet und ist damit das älteste Kirchengebäude in der Halleschen Altstadt. Die Bezeichnung als

Händeldenkmal

Händeldenkmal

Im Zentrum der sachsen-anhaltischen 230.000-Einwohmer-Stadt Halle, auf dem Halleschen Marktplatz in unmittelbarer Nähe zur auch „Marienkirche“ genannten Marktkirche „Unser Lieben Frauen“ steht das Denkmal eines 1685 in diesem

Marktkirche-Halle

Marktkirche Unser Lieben Frauen

Obwohl bereits über 450 Jahre alt, gilt die Marktkirche Unser Lieben Frauen in Halle an der Saale als die jüngste Kirche der Stadt. Gemeinsam mit dem ebenfalls auf

504645_original_R_by_Rene-Schmidt_pixelio.de_

Moritzburg

Im nördlichen Bereich der Innenstadt von Halle, in unmittelbarer Nähe des als Mühlgraben bezeichneten Seitenarms der Saale, befindet sich mit der Moritzburg eines der beeindruckendsten Bauwerke der Stadt. Als

Kontakt | Impressum